Aldebaran Bände 1 - 8


Aldebaran 1. Das Erbe des Ersten Imperiums

"Aldebaran ist imperiale Science Fiction." (HJB)

 

Im Jahre 1869 kämpft das Volk der menschlichen Aldebaraner einen mörderischen Krieg gegen die übermächtigen raptorenähnlichen Mohak. Imperator Sargon II. entwickelt einen verzweifelten Plan, um den bevorstehenden Untergang doch noch abzuwenden… 

In den Wirren des Krieges entdeckt eine versprengte Truppe Aldebaraner die Erde. Zu ihrer Verblüffung erkennen sie in einer bestimmten Menschengruppe die Nachfahren gemeinsamer Ahnen. 

In Zusammenarbeit mit Edward Bulwer-Lytton und deutschen Wissenschaftlern planen die Aldebaraner den Aufbau einer geheimen militärischen Großmacht, die zu einem späteren Zeitpunkt zum Gegenschlag an der Mohak-Front eingesetzt werden soll. 

Diese verborgene Militärmacht ist heute als »Dritte Macht« bekannt...

 

Hardcover

ca. 192 Seiten

12,90 €

  • 0,35 kg

Aldebaran 2. Gestrandet auf Terra

"Aldebaran ist imperiale Science Fiction." (HJB)

 

Nachdem die Schlachten bei Maulack durch Mut, Glück und die Taten des Sonnenkreuzträgers Nungal siegreich von den Aldebaranern geschlagen wurden, greift Imperator Sargon II. mit nur drei Schiffen die Hauptwelt der Mohak an. Die Echsen beantworten das irrwitzige Unternehmen mit der Invasion von Bangalon.

Zur gleichen Zeit machen sich die Aldebaraner daran, im Sol-System eine militärische Großmacht von galaktischem Rang im Verborgenen aufzubauen. Sie beginnen mit dem Bau eines Stützpunktes in der Antarktis. Doch ein ungeheuerlicher Verrat macht sie zu Gestrandeten auf Terra ...

 

Hardcover

ca. 192 Seiten

12,90 €

  • 0,35 kg
  • 2 - 3 Tage Lieferzeit1

Aldebaran 3. Kampf um die Ischtar-Festungen

"Aldebaran ist imperiale Science Fiction." (HJB)

 

Der planmäßige Aufbau der Ischtar-Festungen hat dem aldebaranischen Imperium eine 144-jährige Pause vor den Angriffen der Mohak geschenkt. Die Dritte Macht hat in dieser Zeit den Mars, den irdischen Mond sowie die Monde der Gasplaneten Jupiter und Saturn zu gigantischen Werften ausgebaut.

 

Im Jahre 2012 entdeckt ein terranisches Kommandounternehmen den Bau einer monströsen Waffe durch die Mohak. Die Ischtar-Festungen sind durch diese Waffe mehr als gefährdet, weshalb sich die Regierung der Dritten Macht zur Kontaktaufnahme mit dem Imperium entschließt, um die mächtige solare Flotte an die Seite Aldebarans zu stellen. Doch dann spielen die Mohak eine Trumpfkarte aus, von deren Existenz niemand etwas ahnte ... 

 

Hardcover

ca. 192 Seiten

12,90 €

  • 0,35 kg
  • 2 - 3 Tage Lieferzeit1

Aldebaran 4. Die grüne Pest

"Aldebaran ist imperiale Science Fiction." (HJB)

 

Der Albtraum aller Aldebaraner, zu denen nun auch die Terraner gehören, wird wahr: Die Mohak vernichten zwei Ischtar-Festungen; der Weg für die Reptiloiden zur Eroberung der imperialen Planeten ist damit frei. Milliarden Menschen werden aus den zunächst betroffenen Raumsektoren evakuiert, während sich der Imperator mit einer hauptsächlich aus terranischen Schiffen bestehenden Flotte einer ersten Abwehrschlacht gegen den gnadenlosen Feind stellt. Der Verlauf des Kampfes zwingt den Imperator zur Notlandung auf dem verbotenen Planeten. Dort entdeckt er ein uraltes Geheimnis ...

 

Gegen die jede Hoffnung im Keim erstickende Übermacht der Mohak entwickelt Raummarschall Prien eine verwegene Strategie mit der niemand rechnet – vor allem nicht die Aggressoren. 

 

Hardcover

ca. 192 Seiten

12,90 €

  • 0,35 kg

Aldebaran 5. Kesselschlacht um Aldebaran

"Aldebaran ist imperiale Science Fiction." (HJB)

 

Die vereinigte terranisch-aldebaranische Flotte beschränkt sich gegen die zahlenmäßig weit überlegenen Mohak auf Rückzugsgefechte. Gleichzeitig wird der Plan von Raummarschall Prien umgesetzt: Es erfolgt ein massiver Angriff auf die Nachschubbasen des Gegners. Doch der Zhort, absolutistischer Herrscher über alle Mohak, reagiert mit der Invasion des Aldebaran-Systems. Schon bald liegt Sumeran, die imperiale Zentralwelt, im Kreuzfeuer der Geschütze der Reptiloiden.

Durch die Wirren des Krieges gelangt eine Information von weit reichender Bedeutung in die Hände des Zhort, mit der er den Krieg endgültig für sich entscheiden will: die Koordinaten Terras ...

 

Hardcover

ca. 192 Seiten

12,90 €

  • 0,35 kg

Aldebaran 6. Zeitenwende 2012

"Aldebaran ist imperiale Science Fiction." (HJB)

 

Die imperiale Flotte befindet sich an allen Fronten im Krieg gegen die Mohak auf dem Vormarsch. Raummarschall Unaldor hält den Zeitpunkt für gekommen, die gesamte Menschheit über die Dritte Macht und das aldebaranische Imperium zu informieren. Das Erscheinen der imperialen Großkampfverbände über Terra läutet die Zeitenwende im Jahre 2012 ein ...

 

Der absolutistische Herrscher der Mohak sieht, die Niederlage vor Augen, nur noch einen Ausweg: Den Angriff mit allen verfügbaren Mitteln auf Terra, die er für die bedeutendste imperiale Rüstungswelt hält. Dieser Angriff kommt völlig überraschend – nicht nur für Terra, sondern auch für die aldebaranische Flotte Unaldors

 

Hardcover

ca. 192 Seiten

12,90 €

  • 0,35 kg

Aldebaran 7. Das Geheimnis der Blutmeister

"Aldebaran ist imperiale Science Fiction." (HJB)

 

Die Mohak sind vernichtend geschlagen, ein mehr als einhundertfünfzig Jahre dauernder Krieg scheint zu Ende zu gehen. Doch schon taucht eine neue Gefahr auf: Eine vom Verräter Pentar geführte Invasionsflotte dringt ins Sol-System ein, darunter die vor zehntausend Jahren von den Blutmeistern gezüchteten organischen Schiffe, die als unbesiegbar geltenden »Cassadaren«.

 

Pentar fliegt zunächst die im Mohak-Krieg stark zerstörte Erde an, um dort die letzten Geheimnisse der Blutmeister zu entschlüsseln. Danach gibt er den Angriffsbefehl. Ziel ist der bedeutendste imperiale Rüstungsplanet – der Mars ...

 

Hardcover

ca. 192 Seiten

12,90 €

  • 0,35 kg

Aldebaran 8. Das Vermächtnis der Asen

"Aldebaran ist imperiale Science Fiction." (HJB)

 

Das Schicksal der Galaxis entscheidet sich durch ein Wettrennen zwischen dem Imperium und der Föderation um das Vermächtnis der Asen, jenes geheimnisvollen Volkes, dem selbst die Blutmeister weit unterlegen waren. Die Jagd führt in das sagenumwobene Shangrila. Es handelt sich um eine Dunkelwolke, die einen mit einer Sauerstoffatmosphäre gefüllten Lebensraum von der Größe eines ganzen Sonnensystems beherbergt. Myriaden Kleinstplaneten kreisen um ein gemeinsames Massenzentrum und halten Aufgaben bereit, die nur derjenige lösen kann, der königlichen Blutes ist ...

 

Dem Gewinner offenbart sich schließlich das Wissen um phantastische Technologien, um die Herkunft der Asen und um einen seit Äonen währenden intergalaktischen Krieg.

 

Hardcover

ca. 192 Seiten

12,90 €

  • 0,35 kg